Die Tanzschule

Fame, Flashdance, a Chorus Line, Dirty Dancing, Michael Jacksons Moonwalk: Tanzen liegt Anfang der 1980er Jahre voll im Trend. In dieser tanzwütigen Zeit - 1982 –  gründet auch die vom Allgemeinen Deutschen Tanzverband (ADTV) ausgebildete Tanzlehrerin und Tanzsporttrainerin Marina Schaper ihre Tanzschule. "Ich wollte Menschen schon immer den Spaß am Tanzen vermitteln, so dass der Funke überspringt. Da lag es auf der Hand, eine Tanzschule zu eröffnen", sagt Marina Schaper über diese Zeit.

Und an dieser Einstellung hat sich bis heute nichts geändert. Chefin Marina Schaper und ihr Team legen Wert auf einen persönlichen Kontakt zu ihren Kindern, Jugendlichen und Tanzpaaren; niemand ist hier nur eine ‚Nummer’.
"Die lockere und entspannte Atmosphäre in den Kursen sorgt dafür, dass sich auch die Kursteilnehmer untereinander kennenlernen und gemeinsam Spaß am Tanzen haben", so Schaper weiter. "Bei uns bleibt keiner alleine am Tisch sitzen."
Tänzerisch bietet die Tanzschule Schaper von Klassikern wie Wiener Walzer, Foxtrott oder ChaChaCha über Modern Dance wie HipHop und Streetdance bis hin zu tänzerischem Workout wie Zumba und Bokwa eine breite Palette an Stilrichtungen und Levels. Je nach Geschmack, Lust und Laune.
Alle Kurse basieren auf den modernen und bewährten Methoden des ADTV. Marina Schaper und ihr professionelles und sehr gut ausgebildetes Team freuen sich darauf, Sie Schritt für Schritt mit ihrer Lust am Tanzen anzustecken.